Fachtagung 2020 «Sozialwissenschaften und Praxis im Dialog: Auf dem Weg zu klimaneutralen Städten»

 

Am 30. Januar 2020 hat die dritte Tagung «Sozial­wissen­schaften und Praxis im Dialog» stattgefunden. In Basel stand das Thema «Auf dem Weg zu klima­neutralen Städten» im Vorder­grund. Über 120 Vertreter­innen und Vertreter aus Städten, Kantonen, Energie­versorgungs­unternehmen, Forschung sowie weiteren Organisationen haben gemein­sam über mögliche Wege für eine Trans­for­mation zur Klima­neutralität diskutiert. Eine Zusammen­fassung der Ergebnisse finden Sie im Fachartikel des Bundesamtes für Energie.

 

Die Plenums­veranstaltungen standen ganz im Zeichen dieser Trans­for­mation: Was der Kanton Basel-Stadt bereits erreicht hat (Regierungs­rat Christoph Brutschin), welchen Weg die Stadt Zürich für die De­kar­bo­ni­sierung der Wärme­ver­sorgung ein­schlägt (Dr. Silvia Banfi Frost), welche Kontext­bedingungen die Ver­änderung von Lebens­stilen be­einflussen (Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer) und in­wie­fern eine weniger konsum­intensive Lebens­weise unser per­sönliches Glücks­empfinden tangiert (Prof. Dr. Alois Stutzer).

 

In den sechs Themen­feldern Wärme­transformation, Elektro­mobilität, Flexi­bilisierung der Energie­nachfragen, Eigen­verbrauchs­lösungen, Lebens­stile und Er­nährung referierten Experten und Expert­innen aus Wissen­schaft und Praxis über aktuelle wissen­schaftliche Er­kennt­nisse und Umsetzungs­erfahrungen. In an­schliess­enden Gesprächs­runden diskutierten die Teilnehmer­innen und Teilnehmer, wie die Er­kennt­nisse Städte und Gemeinden auf ihrem weiteren Weg in Richtung Klima­neutralität unter­stützen können und welche Forschungs­lücken noch bestehen. Energie­forschung Stadt Zürich hat die Themen­felder Wärme­transformation, Lebens­stile und Er­nährung ge­staltet, wobei vier Projekte im Detail prä­sentiert wurden.

 

Die Tagung unter dem Patronat des Städte­verbandes wurde durch die Energie­forschung Stadt Zürich gemeinsam mit dem Bundes­amt für Energie, dem Nationalen Forschungs­programm «Steuerung des Energie­verbrauchs» (NFP 71), der Schwei­ze­rischen Agentur für Innovations­förderung Innosuisse und dem Kompetenz­zentrum für Forschung in Energie, Gesell­schaft und Transition (SCCER CREST) organisiert.

 

Tagungsprogramm

Video auf BFE-Webseite

Fachartikel auf BFE-Webseite

 

 

 

Fotos: SCCER CREST


Kontakt
Energieforschung Stadt Zürich
Elektrizitätswerk der Stadt Zürich

Geschäftsstelle c/o econcept AG
Gerechtigkeitsgasse 20
8002 Zürich

044 286 75 75
info(at)energieforschung-zuerich.ch